Riva del Garda ist die Perle des nördlichen Gardasees

Reisedatum:

Reisepreis:

29.12.2019 - 02.01.2020
ab 595.00 EUR p. P. im DZ

Reisevorwort

Das Mittelmeerklima, die weiten, sonnigen Strände und die herrlichen Aussichten bilden den Rahmen für eine unvergessliche Zeit am Gardasee.

Reisebeschreibung

Wir begrüßen Sie herzlich an Bord unseres Reisebusses. Fahrt in Richtung Süden nach Italien bis zu unserem Übernachtungsort am Gardasee. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
Das günstige Klima und fruchtbare Böden machen die Gardasee Region zu einer kulinarischen Genusshochburg. Besonders bekannt für seine Weine und das feine Olivenöl, hält der Gardasee darüber hinaus aber noch viele weitere Überraschungen bereit – wie die Marroni aus San Zeno di Montagna, Reis aus Isola della Scala, Trüffel, Käse, Fisch und Fleisch sowie hausgemachte Produkte wie Marmeladen, Soßen und Pasta. Diese und viele weitere Köstlichkeiten findet man in den gut sortieren Feinkostläden, Weingütern und Olivenölmühlen rund um den See. Lebensmittel eignen sich nämlich wunderbar als Mitbringsel – sowohl für die Daheimgebliebenen, als auch für ein bisschen „Gardasee Geschmack“ in der eigenen Küche! Seit mehr als 2.000 Jahren ist das Garda Trentino ein sehr geeignetes Gebiet für den Anbau von Weinreben und Oliven. Das war den alten Kelten und Römern bekannt, die die ersten Weinberge und Olivenhaine im nördlichen Teil des Gardasees pflanzten. Wir besuchen heute eine Käserei von Grana Padano, eine Ölmühle, einen Grappa und Limoncello Familienbetrieb und ein Weingut.
Nur ca. 30 km vom südlichen Ende des Gardasees entfernt, liegt eine der schönsten Städte Italiens Verona. Verona bezaubert durch seinen romantischen Charme, verführt durch seine Geschichten um Romeo und Julia und zeigt gern seine Vornehmheit und lange Tradition. In der Arena von Verona, einst römisches Amphitheater, werden jährlich in den Sommermonaten die berühmtesten Opern unter freiem Himmel aufgeführt. Am Abend erwartet Sie ein Gala-Silvester-Menü mit italienischen Spezialitäten, Musik und Tanz. Auf das neue Jahr wird dann mit einem Glas Prosecco angestoßen.
An diesem Morgen schlafen wir gemütlich aus und genießen ein spätes Frühstück. Am Nachmittag unternehmen wir einen Ausflug nach Sirmione. Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones verkehrsberuhigte Altstadt vom Festland, das hier schmal und lang vier Kilometer in den Gardasee ragt und macht das viel besuchte Städtchen im wahrsten Sinne des Wortes zum i-Tüpfelchen des südlichen Seeufers. Neben der einzigen Brücke thront eine wunderschöne Wasserburg und die romantisch verwinkelte, bunte Altstadt macht Italienträume wahr. Nördlich davon lädt die parkartige Inselspitze zu einem idyllischen Spaziergang mit bezauberndem Seeblick ein. Zum Abendessen geht es zum Hotel zurück.
Nach wunderschönen Tagen zum Jahreswechsel treten wir diesem Morgen die Heimreise an.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus der Fa. Favaro’s Touristik
  • 4 x Übernachtung im ***Hotel in Riva
  • 3 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Gala-Silvester-Menü im Rahmen der Halbpension
  • inkl. 1 Fl. Wein für 2 Personen und 1 Glas Sekt
  • Stadtführung Verona
  • Ausflug kulinarische Genüsse
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht Enthalten

  • Einzelzimmerzuschlag 75,- €
  • Evtl. Eintrittsgelder