Griechenland - eine Reise wie aus dem Bilderbuch
In Zusammenarbeit mit den Reisefreunde des Rheingau

Reisedatum:

Reisepreis:

19.10.2019 - 30.10.2019
ab 1196.00 EUR p. P. im DZ

Reisevorwort

Achtung: das Angebot aus dem Katalog (Seite 32/33) ist nicht buchbar! Bitte beachten Sie das neue Datum, Reisetage und Leistungen!

Reisebeschreibung

„καλό πρωί und herzlich willkommen an Bord!“ Wir begrüßen Sie auf einer spannenden und erlebnisreichen Reise nach Griechenland. Das erste Etappenziel ist die norditalienische Stadt Trient. Malerisch liegt diese eingerahmt von schroffen Bergen im Flusstal der Etsch. Zimmerverteilung, Abendessen und Übernachtung.
Wir setzten die Reise nach Süden hin fort und erreichen die Hafenstadt Ancona. Hier erfolgt die Einschiffung auf ein Fährschiff der Minoan Lines. Unterbindung in der gebuchten Kabinen Kategorie. Individuelles Abendessen an Bord der Fähre. Das Schiff verlässt gegen 18:30 Uhr den Hafen und nimmt Kurs auf Igoumenitsa.
„καλωσορίστε στην Ελλάδα - Herzlich willkommen in Griechenland!“ Ankunft im Hafen von Igoumenitsa. Kaum im Hafen angekommen, heißt es wieder „Leinen los“. Innerhalb von ca. 1,5 Std. erreichen wir die immergrüne Insel Korfu. Fahrt zum Hotel. Zimmerverteilung, Abendessen und Übernachtung.
Abwechslungsreicher Norden oder unbekannter Süden? Nicht zu verachten ist der facettenreiche Norden, den Sie heute erobern können. Der reizvolle Touristenort Paleokastritsa mit einer bezaubernden Badebucht, das Kloster Panagia Theotokos, in dessen stillen Gängen und Arkaden die Zeit stillzustehen scheint, der Trompetenpass, der einen herrlichen Ausblick über die Ost- und Nordküste Korfus bietet, und Kassiopi, wo sich bereits Kaiser Nero, Cicero und Casanova erholten - dazu malerische Küstenorte, weiße Sandstrände und schattige Olivenhaine. Was verbindet Kaiserin Sissis Sommervilla Achilleion, im Stil italienischer Renaissancepaläste inmitten eines weitläufigen Parks, die Halbinsel Kanoni mit ihren historischen Villen, die traumhafte Mäuseinsel Pondikonisi mit ihrer einsamen byzantinischen Kapelle und atemberaubende Dünenstrände? All dies finden Sie in Korfus Süden, der Sie mit all seinen Kulturdenkmälern begeistern wird. Abendessen und Übernachtung.
Wir verlassen die Insel Korfu und nehmen Sie Fähre zurück nach Igoumenitsa. Im Anschluss erfolgt die Weiterfahrt nach Kalambaka. Hier beherbergen bizarre Felsen die Mönchsrepublik Meteora. Ursprünglich nur über Pfade, Leitern und Seilwinden zugänglich, sind die Klöster heute durch Straßen und Treppenanlagen erschlossen. Gemeinsam werden wir eines der Klöster besichtigen.
Heute geht es über Trikala, Karditsa und Lamia in Richtung Delphi. Am Hang des Parnass und hoch über dem Golf von Korinth liegt auf dem damals wie heute eindrucksvollen Gelände die berühmte antike Orakelstätte. Abendessen und Übernachtung bei Galaxidi.
Delphi besaß in der Antike das größte Apollon Heiligtum auf dem Festland. Hier lag der Mittelpunkt der Welt, dessen Ruhm von der Stätte des Orakels ausging. Oberhalb des Tempels liegt das Theater, welches bis zu 5000 Zuschauern Platz bot. Unterhalb der Strasse befinden sich weitere Ausgrabungen, wie das Athena Heiligtum. Im byzantinischen Kloster Osios Loukas aus dem 11.Jh. bewundern Sie die herrlichen Mosaiken, bevor es weiter geht in Richtung Korinth. Abendessen und Übernachtung bei Vrachati .
Nutzen Sie heute die Gelegenheit um Athen zu entdecken! Steigen Sie hinauf auf die Akropolis, das Wahrzeichen Athens, sehen Sie bei einer Rundfahrt das Stadion, das königliche Schloss, die Altstadt und bewundern Sie die Schätze im Nationalmuseum. Nach einem Bummel durch die Plaka und Freizeit zum Einkauf, Rückkehr in Ihr Hotel.
Wie wäre es heute mit einem Ausflug nach Mykene, Nafplion und Epidaurus? Sie beginnen den Tag mit der Besichtigung der Ausgrabungsstätte von Mykene. Die ersten Ausgrabungen wurden 1841 durchgeführt, wobei das Löwentor freigelegt wurde. 1847 begann Heinrich Schliemann mit seinen Ausgrabungen und entdeckte die Königsgräber der Atriden. Weiterfahrt nach Nafplion, eine der schönsten Hafenstädte Griechenlands. Nach einem gemeinsamen Rundgang haben Sie Freizeit, um durch die malerische Altstadt mit seinen Tavernen und Cafes zu schlendern. Besuch der ältesten Ouzo-Destillerie Griechenlands. Hier erwartet Sie ein kleines Museum und eine Fürung mit Ouzo-Probe. Im Anschluß Fahrt nach Epidaurus, Kult- und und Heilstätte des Asklepios. Besichtigung des berühmten Freilichttheaters mit seiner unvergleichbaren Akustik.
Auf dem Weg nach Patras durch die Gebirgswelt der Halbinsel Peloponnes können Sie heute noch Olympia einen Besuch abstatten. Malerisch im Gelände verstreute Säulentrommeln künden von der einstigen Mächtigkeit des Zeus-Tempels, in dem die über 12 m hohe Statue des Göttervaters aus Gold, Silber, Elfenbein und Edelsteinen stand. Am Abend Ankunft in Patras. Gemeinsames Abendessen in einer typischen griechischen Taverne. Die Einschiffung auf das Fährschiff beginnt am späten Abend. Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie.
Genießen Sie den Tag an Bord. Individuelles Abendessen.
Nach Ihrer Ankunft am Vormittag in Venedig treten Sie die Heimreise an.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus der Fa. Favaro’s Touristik
  • 19.10. – 20.10. 1x ÜN mit Halbpension in Trient
  • Fährpassage Ancona – Igoumenitsa
  • 1x Übernachtung an Bord der Fähre
  • Unterbringung in Doppelkabinen/Innen
  • Frühstücksbuffet an Bord (21.10.2019)
  • Fährpassage Igoumenitsa – Korfu – Igoumenitsa
  • 21.10. - 23.10. 2x ÜN mit Halbpension auf Korfu
  • 23.10. - 24.10. 1x ÜN mit Halbpension bei Kalambaka
  • 24.10. - 25.10. 1x ÜN mit Halbpension bei Galaxidi
  • 25.10. - 28.10. 3x ÜN mit Halbpension bei Vrachati / Korinthos
  • 1x Abendessen in Patras (28.10.2019)
  • Fährpassage Patras – Venedig
  • 2x Übernachtung an Bord der Fähre
  • Unterbringung in Doppelkabinen/Innen
  • Frühstücksbuffet an Bord (30.10.2019)
  • Führungen durch örtliche Reiseleitung:
  • 8 Std. Korfu
  • 3 Std. Kalambaka
  • 1,5 Std. Delphi
  • 8 Std. Athen
  • 8 Std. Mykene, Epidaurus
  • 1,5 Std. Olypia
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht Enthalten

  • Einzelzimmerzuschlag 200.-€
  • Einzelkabinenzuschlag Innen 148.-€
  • Einzelkabinenzuschlag Außen 178.-€
  • Zuschlag Doppelkabine/Außen 20.-€ p.P.
  • Eintrittsgelder
  • Weitere Verpflegungen an Bord der Fähren