Silvesterfeiern in Brixen – Südtirol
Ein verträumtes Stück Idylle, umgeben von Natur und Südtiroler Herzlichkeit

Reisedatum:

Reisepreis:

29.12.2020 - 03.01.2021
ab 698.00 EUR p. P. im DZ

Reisebeschreibung

Über die Autobahn Richtung Brenner erreichen wir die liebenswerte Bischofstadt Brixen. Am Zusammenfluss von Eisack und Rienz verzaubert die Domstadt vom ersten Augenblick an. Abendessen und Übernachtung in Brixen.
In St. Pauls bei Eppan hat sich eine Tradition gefestigt, die ein vielschichtiges Programm im Advent bietet. Das Dorf an sich besitzt einen schönen historischen Kern, in dem sich von Ende November bis zum Ende der Weihnachtszeit folgendes Schauspiel bietet: In den verschiedenen Fenstern und in Innenhöfen leuchtet es besonders festlich. Zahlreiche Krippen sind in dieser Zeit für jeden sichtbar aufgestellt. Wirklich schöne Ideen in jeder Größe werden hier gezeigt, die Besucher staunen über die verschiedensten Darstellungen der Weihnachtsgeschichte, die mit viel Liebe zum Detail drapiert werden. Der Nachmittag verbringen wir in Bozen. Gelegenheit zum Shoppen besuchen Sie das Ötzi Museum oder Bummeln Sie einfach gemütlich durch die Altstadt.
Heute lädt die Stadt Brixen mit ihren Lauben und die Altstadt zum Verweilen ein. Bummeln Sie durch den Weihnachtsmarkt. Am Abend genießen Sie ein 5 Gang Silvestermenü im Hotel. Danach besuchen wir gemeinsam die öffentliche Silvesterparty auf dem Domplatz. Hier feiern Einheimische und Gäste gemeinsam in das neue Jahr und ein Feuerwerk lässt den Brixener Nachthimmel erleuchten. An diesem Abend wird das Herz Brixens zum größten Ballsaal des Landes.
Nach dem Ausschlafen bieten wir Ihnen an, dass Neue Jahr mit einer leichten Erlebniswanderung zu starten (je nach Wetterlage und Aufpreis ca. 35,- €). Wir fahren nach St. Andrä (960 m.). Am Sonnenhang der Plose und in bäuerlicher Naturlandschaft gelegen, bietet St. Andrä eine schöne Aussicht auf Brixen. Von hier aus mit der Umlaufseilbahn hinauf zum Kreuztal (2.050 m.). Ab hier zu Fuß den Schildern „Wanderweg” und „Rossalm” folgend auf einem breiten, gut gewalzten Weg in ganz leicht ansteigender und zuletzt ebener Querung der südexponierten Schneehänge ostwärts bis zur Rossalm (ca. 2.150 m, Gasthaus); Panoramablick auf die Dolomiten. Ab Kreuztal knapp 1,5 Std. Die Rückkehr zum Ausgangspunkt erfolgt auf dem beschriebenen Weg; Gehzeit etwas kürzer (Gehzeit etwas 3 Std., Hm. 170, Strecke 5,5 km).
Meran ist eine kleine, aber sehr feine Kurstadt im Herzen Südtirols. 40.000 Einwohner deutscher und italienischer Muttersprache leben hier friedlich zusammen und sorgen für einen einzigartigen Mix aus Küche, Kultur, Sprachen und Bräuchen. Das quirlige, für den Verkehr gesperrte Zentrum von Meran, besteht ganz klar aus seiner Prachtstraße: den Meraner Lauben. Auf 400 Metern reihen sich die Lauben Bögen dicht an dicht unter den dazugehörigen dreistöckigen Wohnhäusern und geben den Blick frei auf die zahlreichen Geschäfte, Restaurants und Handwerksbetriebe. Erobern und entdecken Sie die Altstadt auf eigenen Faust. Schließlich zurück nach Brixen.
Heimreise

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 5 x Übernachtungen mit Halbpension
  • Begrüßungscocktail
  • 5 Gang Silvestermenü im Rahmen der
  • Halbpension
  • Ausflug nach Eppan und Bozen
  • Ausflug nach Meran
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht Enthalten

  • Einzelzimmerzuschlag 98,- €
  • Ausflug St. Andrä – Rossalm inkl.
  • Umlaufseilbahn zum Kreuztal 35,- € pro Pers.