Ein Wintermärchen zum 1. Advent - die Polarlichter in Tromsö

Reisedatum:

Reisepreis:

27.11.2020 - 30.11.2020
ab 845.00 EUR p. P. im DZ

Reisevorwort

Schon einmal davon geträumt die „Aurora Borealis – die Polarlichter“ zu bestaunen? Tromsø liegt 350 Kilometer nördlich des Polarkreises und ist die größte Stadt Nordnorwegens. Sie befindet sich auch direkt unter dem Nordlicht Oval. Das bedeutet, dass wir hier einen der besten Plätze der Welt haben, um das magische Phänomen zu beobachten.

Reisebeschreibung

Individuelle Anreise an den Flughafen Frankfurt. Flug mit einer Linienfluggesellschaft (Lufthansa, SAS o. ä.) von Frankfurt – Oslo – Tromsö. Transfer zum Hotel. Individuelles Abendessen. Am Abend haben Sie die Gelegenheit das Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale zu besuchen. Lauschen Sie bei flackerndem Kerzenschein in dieser eleganten Kirche den wunderschönen norwegischen Volksliedern sowie der Auswahl an bewegenden klassischen und kirchlichen Musikstücken. Die fantastische Akustik der Eismeerkathedrale macht dieses musikalische Erlebnis unvergesslich. Dauer des Konzertes ca. 45 Minuten bis 1 Std. (Aufpreis)
Gemeinsames Frühstück im Hotel. Sie können den heutigen Tag individuell in der Stadt verbringen. Besuchen Sie die Magic Ice Bar, das Polarmuseums oder das Kunstmuseums. Gerne können Sie sich auch einem der Ausflüge anschließen: • Rentierschlittenfahrt mit Besuch bei den Samen, dem Urvolk des Nordens, Dauer: ca. 4 Stunden (Aufpreis) • Skilanglauf (Aufpreis) • geführte Schneeschuhwanderung, Dauer ca. 2 Stunden (Aufpreis) Individuelles Abendessen. Je nach Wetterlage unternehmen wir am 2. oder 3. Tag den gemeinsamen Ausflug „Polarlichter“ am Abend. Dauer ca. 18.30 Uhr bis ca. 01.00 Uhr Von der Stadt aus fahren wir in die weite und wilde Landschaft Nordnorwegens. Unser Partner vor Ort entscheidet jeden Abend neu – kurz vor der Abfahrt – in welche Richtung es in dieser Nacht geht. Die Entscheidung ist abhängig von der Wettervorhersage und dem Wissen über die Nordlichter. Bei einem Ausflug ist es schwer einzuschätzen, wann und wo die Nordlichter sich zeigen werden. Auch über die Intensität und Aktivität kann man im Voraus wenig sagen. Mit dieser Grundlage ist es wichtig, zu Plätzen zu fahren, welche möglichst dunkel sind und einen weiten Blick über die Landschaft ermöglichen. Auf diese Weise können wir die Nordlichter auch bei geringerer Aktivität erleben.
Nach dem gemeinsamen Frühstück im Hotel erfolgt der Transfer zum Flughafen. Rückflug Tromsö – Oslo – Frankfurt mit einer Linienfluggesellschaft. Individuelle Heimreise ab Frankfurt.

Leistungen

  • Linienflug in der Economy Class Frankfurt – Oslo – Tromsö – Oslo – Frankfurt
  • Fluggesellschaft: Lufthansa und Scandinavien Airlines
  • 1 x Gepäckstück p. P. max. 21 kg + 1 x Handgepäck 8 kg
  • alle Flugsteuern und Abgaben
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen in Tromsö
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im Scandic Hotel Tromsö
  • 1 x Ausflug „Polarlichter“
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht Enthalten

  • Einzelzimmerzuschlag 105,- €
  • Fakultatives Programm am 2. oder 3. Tag möglich, wetterabhängig:
  • Rentierschlittenfahrt mit Besuch bei den Samen, dem Urvolk des Nordens Dauer: ca. 4 Stunden (Aufpreis: ab 1500 NOK p. P. ca. 160,- €)
  • Skilanglauf (Aufpreis: ab 995 NOK p. P. ca.110,- € p. P.)
  • geführte Schneeschuhwanderung, Dauer ca. 2 Stunden (Aufpreis: ab 795 NOK p. P. ca. 90,- €)
  • Besuch des Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale (Aufpreis: Konzertkarte ab 200 NOK (ca. 25,- €) plus Taxifahrt, 2,1 km)

Hinweis

Die Reise ist auf eine Teilnehmerzahl von 15 Personen begrenzt. Sie benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Flugzeiten und Umstieg sind abhängig von der jeweiligen Fluggesellschaft.